Beschwerdemanagement

Beschwerden werden unangenehm und lästig empfunden. Doch sind sie gleichzeitig meist auch Chancen zur Qualitätsverbesserung z. B. für Gemeindeabläufe, weil sie auf Schwachstellen oder Unzulänglichkeiten hinweisen. Der richtige Umgang damit kann erlernt werden und fördert den Zusammenhalt und das innergemeindliche Klima.

Unsere Berater:
Wolfgang Mayrl